Über uns

Wer ist KjK?

KjK (Kinder und Jugend im K.I.O.S.K. e.V.) ist die Jugendarbeit im Rieselfeld von K.I.O.S.K. e.V.
K.I.O.S.K. e.V. ist ein Verein mit einem ehrenamtlichen Vorstand aus Bewohnerinnen und Bewohnern des Rieselfelds.

Das Ziel von K.I.O.S.K. e.V. ist es, dass alltägliche Leben im Stadtteil Rieselfeld durch:

  • kulturelle Veranstaltungen
  • durch soziale Gruppenarbeit
  • durch Hilfen zum täglichen Leben
  • durch Information und Beratung

zu bereichern.

KjK ist dabei für alle Kinder und Jugendlichen des Stadtteils da.
Aber auch für Erwachsene, die Eltern von Kindern und Jugendlichen sind oder sich aus anderen Gründen mit Kindern und Jugendlichen beschäftigen.

Ziele von KjK sind:

  • Kindern und Jugendlichen Räume zu geben, in denen sie sich treffen können
  • Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, eigenen Interessen zu folgen, ihre Ideen umzusetzen und ihre Selbstorganisation zu stärken
  • Kindern und Jugendlichen GesprächspartnerInnen zu sein und eine Beziehung zu ihnen aufzubauen
  • Kinder und Jugendliche anzuregen, sich kreativ zu betätigen und ihnen Lernfelder im Umgang miteinander zu eröffnen
  • mit Kindern und Jugendlichen Events und kulturelle Veranstaltungen zu planen und diese gemeinsam mit ihnen durchzuführen
  • Ansprechpartnerinnen für Erwachsene zu sein, die sich mit Kindern und Jugendlichen im Rieselfeld auseinandersetzen
  • die Aktivitäten für Kinder und Jugendliche im Rieselfeld zu vernetzen und sich im Verbund mit anderen für die Belange der Kinder und Jugendlichen einzusetzen

KjK arbeitet dezentral. Das bedeutet wir sind an verschiedenen Standorten im Rieselfeld mit unterschiedlichen Angeboten vertreten. Das glashaus stellt hierbei den zentralen Punkt unserer Arbeit mit dem Partyraum und Spieleraum sowie den Jugendbüros dar. Hier findet das feste Wochenprogramm statt. Zu den dezentralen Angeboten gehören der Kepler Keller, die Bauwagen und die Hirschmatten-Container. Das besondere bei diesen Angeboten ist, dass sie (teil-)autonom durch verschiedene Jugendcliquen genutzt werden können.

Dazu stehen den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zwischen 10 und 15 MitarbeiterInnen zur Verfügung:

  • zwei Sozialpädagogen mit jeweils einer 75%-Stelle (29,25  Std./Woche)
  • zwei Sozialpädagoginnen mit jeweils einer 50%-Stelle (19,5 Std./Woche)
  • bis zu 8 HonorarmitarbeiterInnen (vorwiegend Studenten der Sozialen Arbeit)
  • 2 ehrenamtliche MitarbeiterInnen
  • 1 Praktikant im Praxissemester der EH, KH oder PH

Bei KjK kann sich jeder engagieren, der oder die gerne mit Kindern und Jugendlichen zusammenarbeitet.

Zum Beispiel:

  • im Mädchentreff oder
  • zum Aufbau einer Jungengruppe oder
  • bei der Betreuung von Jugendlichen in
    den Bauwagen oder
  • bei der Durchführung von Kursen und
    Workshops oder
  • bei einzelnen Veranstaltungen und Events.

Wer Interesse hat meldet sich bei KjK unter:
Tel.: 0761 / 767 95 – 72
oder schickt uns eine Mail an kjk@rieselfeld.org